IN WENIGER ALS 4 MILLISEKUNDEN VON ZÜRICH NACH FRANKFURT

GAS&COM verbindet grenzübergreifend.

Internationale Datencenter Anbindungen mit möglichst schnellen Verbindungen werden für Unternehmen wie Banken, Versicherungen, Börsen, Online-Diensten usw. immer wichtiger. Oft entscheidet die Geschwindigkeit über Deal or No Deal. Wir von GAS&COM achten nebst der hohen Sicherheit unserer Glasfasern auch auf die Geschwindigkeit und Verzögerungen unserer DWDM Strecken. Deshalb wurden, wo immer möglich, all unsere Strecken nach dem „lowest latency“ Prinzip designed. Eigenschaften wie diese gestatten es uns, unser Netz auch für internationale Projekte erfolgreich einzusetzen.

Es freut uns sehr, einer unserer Partner durch diese Grundlagen unterstützen zu können, die Region Schwarzwald in Baden-Würtenberg grenzüberschreitend anzubinden und zu einem High-Speed Gebiet zu machen.

Lesen Sie hierzu über unser erfolgreiches gemeinsames Projekt.

Wenn Sie also auch in weniger als 4 Millisekunden nach Frankfurt wollen, kontaktieren Sie uns!

GAS&COM AG engagiert sich in der Förderung des Jugendsports

Wir von der GAS&COM setzen uns für die Förderung des Jungendsports ein und haben die Junioren des FC Sarmenstorf unterstützt. Sport als Träger des Team-Spirits, als Abbau von Barrieren jeder Art und als positive Lebenseinstellung entspricht auch unseren eigenen Werten. Wir als junges, dynamisches und hochmotiviertes Team fühlen uns mit den Junioren des FC Sarmenstorf verbunden und möchten sie deshalb unterstützen.

Unser Sponsoring Beitrag zielt auf die Werte Zukunft, Effizienz, Dynamik, Leistungsfähigkeit
und /-bereitschaft aus.

Wir wünschen dem Team viel Erfolg!

GAS&COM eröffnet Standort in der Westschweiz

Per 01.06.2018 eröffnet die GAS&COM AG einen Standort in der Westschweiz und baut damit Ihre Präsenz in der Schweiz weiter aus.

Nach der kontinuierlichen Erweiterung der Verkaufskapazität in der deutschsprachigen Schweiz geht die Expansionsstrategie der GAS&COM in die nächste Runde. GAS&COM eröffnet einen Standort in Vevey und übergibt die lokale Verantwortung dem neuen Regional Sales Director Donatello Gaudiosi.

Hier geht es zur Pressemitteilung …!

Success Story: Neuer 100GB Link von GAS&COM für senseLAN

In den letzten paar Jahren hat sich das Konsumverhalten im Internet massiv geändert. Neue bandbreitenintensive Dienste wie Netflix, Apple TV, Youtube, Zattoo Teleboy sowie soziale Medien wie Twitter, Face-book usw. schiessen wie Pilze aus dem Boden. Dies hat eine Vervielfa-chung des Bedarfs an Internet Bandbreite zur Folge. Anbieter sind ge-zwungen ihre Netzinfrastruktur ständig auszubauen.

Hier geht es zur ganzen Story…!

 

Ein Herz für Kinder

Am 20. Dezember 2017 hatten wir von der GAS&COM einen ganz besonderen Termin… so zu sagen einen Herzenstermin. Wir durften dem Kinderspital Zürich einen Besuch abstatten und der Stiftung Theodora einen Spendencheck überreichen. Anstelle von Kundengeschenken wollten wir, im Sinne der Nächstenliebe, von materiellen Geschenken absehen und uns stattdessen am Wohl von hospitalisierten Kindern beteiligen. Mit unserer Spende werden sogenannte Traumdoktoren unterstützt, welche täglich in den Kinderspitälern für Lachen und Heiterkeit sorgen. Die insgesamt 70 Profi-Artisten sind in 34 Spitälern und 27 Institutionen für Kinder unterwegs und zaubern jährlich insgesamt rund 100’000 Kindern ein Lächeln aufs Gesicht.

Näheres zur Stiftung hier.

GAS&COM CEO Sergio Milesi übergibt der Theodora Stiftung einen Spendencheck

Neuer CEO für GAS&COM AG

Mit Sergio Milesi ist es GAS&COM  gelungen, die Position des Vorsitzenden der Geschäftsleitung per 1. September 2017 neu zu besetzen.

Dank seiner fundierten technischen wie auch betriebswirtschaftlichen Ausbildung und jahrelanger Erfahrung auf verschiedensten Führungsstufen bei nationalen und internationalen Firmen der ICT Branche, ist Herr Milesi bestens ausgewiesen, GAS&COM  weiterhin als erfolgreichen Dienstleister am Markt zu positionieren. Neben seiner Mehrsprachigkeit und seinem Verhandlungsgeschick bringt Herr Milesis reiche unternehmerische Erfahrung im Aufbau und der Führung eines eigenen Unternehmens sowie der Führung grösserer internationaler Verkaufseinheiten mit. Mit der Arbeit in Fachgremien und Vereinigungen ist Herr Milesi bestens vertraut.

Herr Milesi ist 55 Jahre alt, verheiratet, Vater von zwei Kindern und Elektroingenieur ETHZ.

René Bautz, Verwaltungsratspräsident GAS&COM  sagt dazu: „Ich bin sehr froh, dass wir nach intensiver und selektiver Suche mit Herrn Milesi einen sehr guten Nachfolger für den Vorsitz der Geschäftsleitung der GAS&COM  gefunden haben. Wir sind überzeugt, dass Herr Milesi mit seinen ausgewiesenen Erfahrungen unsere Firma in eine sichere und erfolgreiche Zukunft führen wird.“

Sergio Milesi, äussert sich zu seiner neuen Position: „Ich freue mich sehr auf meinen Wechsel zu GAS&COM. Die Stelle als Geschäftsleiter eines kleinen, selbstständigen und dynamischen Unternehmens entspricht genau meinen Vorstellungen und Fähigkeiten. Ich bin überzeugt, das GAS&COM auf dem Schweizer Markt sehr gut positioniert ist. Ich freue mich jetzt schon darauf gemeinsam mit meinem Team GAS&COM AG in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Pressekontakt:
GAS&COM AG
info@gas-com.ch
044 733 62 11