Netzausbau in der Ostschweiz

Der kontinuierliche Ausbau unseres Netzes bietet unseren Kunden neue, sichere und schnelle Verbindungen durch die ganze Schweiz. Mit dem aktuellen Ausbau in der Ostschweiz, schaffen wir einen weiteren und sehr wichtigen Knotenpunkt. Zusammen mit EKT und TB Wil haben wir eine neue Darkfiber-Interconnection gebaut, wodurch die Netz-Redundanz in der Region Frauenfeld erhöht und die Erreichbarkeit der Region Wil ausgebaut wird.

Alle drei Parteien haben durch diesen neuen Knotenpunkt, zusätzliche Möglichkeiten für Ihre Kunden geschaffen. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit! 

  


Sergio Milesi, CEO GAS&COM AG
«Es freut mich sehr, diesen neuen Glasfaser Knotenpunkt in der Ostschweiz in Betrieb nehmen zu dürfen und dadurch unsere lokale Partnerschaft ausbauen zu können


Stefan Huber, Leiter Kommunikationsnetz TB Wil
«Dank des neuen Glasfaserknotens können wir nun interessante Verbindungen in Richtung Zürich und St. Gallen zur Verfügung stellen.»


Thomas During, Leiter Telekom EKT AG
«Vernetzt im Thurgau. Verbunden mit der Welt. Mit dieser neuen Interconnektion wird die Sicherheit, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit unserer Glasfasernetze weiter erhöht.»

News

GAS&COM am SUISSEDIGITAL-DAY 2022


Auch in diesem Jahr waren wir am SUISSEDIGITAL-DAY 2022 mit unserem Team vor Ort. Nach dem Motto „Get connected at […]

WEITERLESEN

Neuer Bandbreitenrekord in der Schweiz


Die GAS&COM freut sich, einen neuen Rekord zu vermelden: Ab sofort steht auf dem GAS&COM DWDM-Backbone Netz eine Bandbreite von […]

WEITERLESEN

Strommangellage in der Schweiz


Aufgrund der besonderen Umstände in der Schweiz und in den umliegenden Ländern hat der Bundesrat eine mögliche Strommangellage als hohes […]

WEITERLESEN