GAS&COM AG baut Ihr Netz aus: Ein neuer Knoten im grössten Rechenzentrum der Schweiz, SafeHost Gland

Das Rechenzentrum SafeHost2 in Gland wurde bei der Erbauung durch die GAS&COM AG mit eigenen Glasfasern erschlossen. In einer ersten Phase konnten so sofort passive Dienste im Bereich Darkfiber angeboten werden.

Die immer grösser werdende Anfrage für aktive Dienste hat GAS&COM dazu bewogen an diesem Standort einen neuen Pop mit aktiven DWDM-Knoten aufzubauen.

Dank unserem Vertrieb in der West-Schweiz, konnten einige neue Kundenanforderungen, bezüglich 10 und 100 Gbps Services, von SafeHost2 Gland zu diversen Rechenzentren in der Schweiz realisiert werden.

Ab sofort sind wir nun in der Lage, alle aktiven Services aus unserem Portfolio bis zu 100Gbps in grossen Kapazitäten auch im Rechenzentrum SafeHost anzubieten.

News

Corona-News


Werte Geschäftspartner  Wichtige Information bezüglich des Coronavirus Angesichts der ausserordentlichen Lage und aufgrund der zunehmenden Verbreitung von COVID-19 möchten wir […]

WEITERLESEN

Willkommen in der GAS&COM Familie


Wir heissen Herr Christian Schell herzlich in unserer GAS&COM Familie willkommen. Wir freuen uns auf eine erfahrene Person zählen zu […]

WEITERLESEN

Schweizer Öko-Label für Rechenzentren


Eine Gruppe von Vertretern aus Wissenschaft und Industrie stellte am Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums das „Swiss Data Center Efficiency Label“ vor. […]

WEITERLESEN